Wir begleiten Trauernde im Calenberger Land seit 1926 und sind 24h für Sie erreichbar.

05105 84222 Auch an Wochenenden

Bestattung / Bestatter in Wennigsen

Wir sind Ihre Kontaktadresse in Wennigsen und Umgebung um Ihnen als vertrauter, starker Partner für die Organisation einer Beerdigung zur Seite zu stehen. Im Mittelpunkt unserer Arbeit sehen wir dabei immer die Interessenvertretung des Verstorbenen und die seiner Angehörigen. Telefonisch sind wir 24 Stunden für Sie erreichbar und auch persönlich stehen wir Ihnen für alle weiteren Anliegen zur Verfügung.

Uns ist es wichtig, Ihnen einen vollumfänglichen Service anbieten zu können, damit Sie möglichst viel Zeit für die Trauerverarbeitung haben. Dabei wickeln wir beispielsweise die Abholung des Verstorbenen ab, führen persönliche Gespräche und organisieren und gestalten den Rahmen der Trauerfeier. Dabei führen wir alle möglichen Wege selber aus. Bei uns wird jeder einzelne Trauerfall ganz individuell betrachtet und behandelt, damit wir den Anliegen und Wünschen des Verstorbenen und seinen Angehörigen möglichst gerecht werden können.  

Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause für das Trauergespräch, denn hier haben Sie eine vertraute, gemütliche Umgebung um sich in der schweren Trauerzeit öffnen zu können. Auch wenn Sie außerhalb des einen Trauergesprächs noch weitere Gespräche benötigen oder wenn wir Sie bei besonderen Anliegen wie der Besichtigung eines Friedhofs begleiten können, dann zögern Sie nicht und sprechen uns an. Eine Trauerfeier sollte stets den passenden Rahmen bekommen um dem Verstorbenen einen würdevollen Abschied zu ermöglichen. Dafür benötigt es hübsche Dekorationen wie Blumen oder Kerzenschmuck.

Wir bringen einen eigenen Anhänger mit Blumen, Bäumen, Kerzenständern und Tüchern mit zur Trauerfeier. Dabei richtet sich die Auswahl der Dekorationen immer nach dem persönlichen Geschmack des Verstorbenen bzw. dem seiner Angehörigen.

Tod eines Angehörigen - was ist zu tun?

Zuallererst ist es wichtig einen Arzt über den Tod zu informieren, damit dieser durch eine Leichenschau einen Totenschein ausstellen kann, welcher für alle weiteren Unterlagen nötig ist. Wenn Ihr Angehöriger in einer Pflegeeinrichtung oder im Krankenhaus verstorben ist, dann wird das dortige Pflegepersonal die Kontaktaufnahme mit dem Arzt übernehmen. Im Falle eines Todes im eigenen Heim ist entweder der Hausarzt des Verstorbenen oder aber ein Notarzt zu konsultieren.

Wir sind Ihr Bestatter im Raum Wennigsen, der Ihnen mit Rat und Tat bei allen Angelegenheiten rund um die Bestattung Ihres Angehörigen zur Seite steht. Vereinbaren Sie dafür einen Termin für ein Trauergespräch, welches entweder in unserem Büro oder aber bei Ihnen zuhause stattfinden kann. Gerne können Sie auch weitere Termine mit uns vereinbaren, wenn Ihnen im ersten Gespräch aufgrund der tiefen Trauer noch die Worte fehlen und Entscheidungen schwer fallen sollten. 

Für eine Beantragung der Sterbeurkunde beim Standesamt benötigen wir folgende Dokumente:

• Personalausweis

• Stammbuch (Geburtsurkunde, ggf. Heiratsurkunde, ggf. Scheidungsurteil, ggf. Sterbeurkunde des Ehepartners)

• Krankenkassenkarte

Wenn möglich, bringen Sie diese bitte vollständig zum ersten Trauergespräch mit, damit wir Ihnen den Gang zur Behörde abnehmen können.

Unsere Bestattungsarten die wir für Sie anbieten

Was die Presse über uns schreibt